Weggis Vitznau Rigi: Die Wohlfühl- und Wellnessregion von Luzern


Wo schon Goethe, Marc Twain und Queen Victoria gerne Urlaub machten, bietet der Vierwaldstättersee heute eine ausgezeichnete Wellnessinfarstruktur und ein einzigartiges Erholungsgebiet

Viel Erholung und Natur bietet die Wohlfühl- und Wellnessregion Weggis Vitznau Rigi © Luzern Tourismus

Die Ferienregion Weggis Vitznau Rigi blickt auf eine lange touristische Tradition zurück. Schon Queen Victoria oder der Dichterfürst Goethe lustwandelten an den Ufern der „Luzerner Riviera“, wie das Gebiet wegen seines milden, sonnigen Klimas auch genannt wird. So mancher Künstler ließ sich hier für seine Werke inspirieren. Von den gepflegten Uferpromenaden entlang den idyllischen Ortschaften genießt man Ausblicke auf die imposante Berglandschaft und den Vierwaldstättersee.

Kulinarische Höhenflüge

Die Atmosphäre zwischen See und Berg ist in der Ferienregion Weggis Vitznau Rigi so verführerisch wie die hiesige Küche. Große Namen, wie das Restaurant «Sens» im Vitznauerhof, das Kräuterhotel «Edelweiss» auf Rigi Staffelhöhe oder das Restaurant «focus» im Parkhotel Vitznau, prägen das kulinarische Ufer der Luzerner Riviera. Das Park Hotel Vitznau feiert 2021 sogar sein 120jähriges Jubiläum. Ebenso köstlich speist man im neu eröffneten Restaurant HYG in Weggis. Der Name des Restaurants leitet sich vom dänischen Wort «hygge» ab und umschreibt eine gemütliche, herzliche Atmosphäre. Das Konzept passt perfekt zum HYG, welches mit einem nordisch angehauchten Interieur daherkommt. Neben schmackhaftem Soulfood, einem ausgedehnten Sonntagsbrunchs und einer exzellenten Weinkarte, präsentiert das HYG seinen Gästen sogar einen eigenen Hauswein. https://hyg.restaurant/

Für alle Naschkatzen gibt es in Weggis ebenfalls einen place to be: Das schnuckelige Lokal «Naschwärk» von Nancy Vogel-Engeler verwöhnt mit Mezze-, Fingerfood- und zuckersüßen Truffle-Workshops seine Gäste und bietet von süßen bis salzigen Leckereien, welche auch als hübsch verpackte Geschenke erworben werden können, für jeden Geschmack genau das Richtige. Daneben kann das Lokal an der Seepromenade von Weggis auch für Apéros oder individuelle Happenings gemietet werden. https://naschwaerk.ch/index.php/naschwaerk

Die Restaurants in Weggis, Vitznau und auf der Rigi verzeichnen zusammen 106 Gault Millau Punkte und fünf Michelin Sterne. Ausgewählte Zutaten, innovativ kombinierte Aromen und einmalige Geschmackserlebnisse sind für diese ausgezeichneten Sterne-Restaurants selbstverständlich. https://www.luzern.com/de/highlights/listicals/sternekueche-an-der-luzerner-riviera/

Wellness mit Aussicht

2012 wurde das vom Schweizer Star-Architekten Mario Botta entworfene Mineralbad & Spa Rigi-Kaltbad eröffnet - ein Ort der Ruhe und Entspannung auf 1.500 Meter über dem Meer, der sich durch ein grandioses Panorama und  eine einzigartige Architektur mit sakralem Flair auszeichnet. Neben dem Bad selbst, gestaltete Botta zudem einen neuen Dorfplatz, den acht kristallartige 3,5 Meter hohe Glasoberlichter beherrschen. „Giardino Minerale“ lautet sein wohlklingender Name. Direkt darunter liegt das 30 Meter lange Innenbecken, welches von hellgrauem Naturstein eingefasst wird. Große Nischen und eine mit Steinlamellen geschützte Glasfassade leiten zum Außenbecken weiter, mit herrlicher Aussicht auf die Berge und hinunter auf den Vierwaldstättersee. Mineralhaltiges, auf 35 Grad erwärmtes Wasser des „Drei-Schwestern-Brunnens“ flutet die Becken. Die Quelle liegt nicht weit entfernt bei einer Kapelle. Unterhalb des Mineralbads befindet sich der Spa- und Sauna-Bereich. www.mineralbad-rigikaltbad.ch

Rigi – Königin der Berge

Im Jahr 2021 wird die erste Bergbahn Europas 150 Jahre alt. Seit 1871 fährt die Rigi Bahn von Vitznau auf die Rigi, ein autofreies Naturparadies. Rund um das Jubiläumsjahr erwartet die Gäste verschiedene Jubiläums-Highlights am Berg. Besonders erlebniswert ist das Wandern auf der Königin der Berge, wie dir Rigi gerne genannt wird. 120 Kilometer Wanderwege vom einfach hindernisfreien Spaziergang bis hin zur exponierten Kraxelei am Felsen bieten sowohl für Familien als auch echten Bergprofis jede Menge Wanderfreuden. Unverkennbar ist das Panorama, welches vor allem auf Rigi Kulm (1798 Meter über Meer) einen beinahe unendlichen Weitblick auf Seen und Berge eröffnet. Während oder nach einer Wanderung lohnt sich ein Besuch in einem der zahlreichen Gasthäuser. Auf der Alp Chäserenholz produziert der Älpler Franz-Toni Kennel pro Sommer bis zu 12'000 Kilogramm Alpkäse, den man am besten gleich im gemütlichen „Stübli“ oder auf der Terrasse in Form einer feinen Käseschnitte oder einer reichhaltigen Käseplatte verzehrt. www.rigi.ch https://www.rigi.ch/150-jahre-jubilaeum

Yoga meets Weggis

Die sanften Wellen des Vierwaldstättersees und die bezaubernde Landschaft am Fuße der Rigi wirken besonders in diesen hektischen Zeiten beruhigend und kraftspendend für Körper und Geist. An den Yoga-Veranstaltungen von «Yoga meets Weggis» rollt man seine Yogamatte mit wunderschöner Seesicht aus. Energetisch ins Wochenende startet man zum Beispiel mit dem «Saturday Yoga» im malerischen Hotel Alpenblick in Weggis oder im Hotel Flora Alpina in Vitznau. Nach der Yoga-Stunde stärkt man sich bei einem ausgiebigen Brunch, welcher auch vegane Optionen bietet. Auf die Yoginis im Flora Alpina wartet im Anschluss zudem noch ein entspannter Spa-Besuch, der den Samstag gelungen abrundet. Wer sich mehrere Tage der Yogapraxis hingeben möchte, besucht eines der beliebten Mini-Retreats. An diesen verlängerten Wochenenden vertieft man sich drei Tage lang in Achtsamkeit, probiert neue Yogarichtungen, wie Forrest Yoga oder Katonah Yoga aus, meditiert in freier Natur oder lernt die Praxis von Ayurveda in seinen modernen Alltag zu integrieren. https://www.yogameetsweggis.ch/   

Stand: Januar 2021

Pressemeldung zum Download

 

Über Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee

Die Erlebnisregion Luzern-Vierwaldstättersee (www.luzern.com), im geografischen Herzen und historischen Kernland der Schweiz gelegen, hält für seine Urlaubsgäste eine große Vielfalt an Ferienerlebnissen bereit. Outdoorbegeisterte finden im Sommer ein vielfältiges Netz an Wander-, Fahrrad- und Mountainbike-Routen. In der kühleren Jahreszeit warten auf Freunde des Wintersports rund 500 Pistenkilometer in den umliegenden Skigebieten. Die Stadt Luzern, als kulturelles Zentrum der Zentralschweiz, begeistert seine Besucher mit einzigartiger Architektur, traditionellem Brauchtum und Musikfestivals auf Weltklasseniveau.

 

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial bei:

 

Anna Greiner

COMEO Public Relations

Hofmannstr. 7A

81379 München

Tel: +49 (0)89 74 88 82 20

E-Mail: greiner@comeo.de

Internet: www.comeo.de/luzern

Martin Frei

Luzern Tourismus AG

Bahnhofstrasse 3

CH-6002 Luzern

Tel.: +41 (0)41 227 17 38

E-Mail: Martina.Frei@luzern.com

Internet: www.luzern.ch

 

Zurück

COMEO Brand PR Event
Hofmannstraße 7A
81379 München


089-74 888 20

Impressum
Datenschutz
© COMEO 2021