VON KLASSISCH BIS CONTENT

In gut 10 Jahren Zusammenarbeit wurden für den Mietwagenbroker hunderte von Medienkontakten generiert. So wurde die Domain
www.autoeurope.de zur regelmäßigen Empfehlung in so mancher Infobox in den namhaften Reisemagazinen.

Der Wandel zum digitalen Marketing wurde von Agenturseite mit der Entwicklung von hochwertigem Content begleitet. Dazu wurden kreative Fragestellungen entwickelt und über Europas größtes Marktforschungsinstitut abgefragt. Die aus den Ergebnissen aufbereiteten News wurden von zahlreichen Medien aller Gattungen aufgegriffen und stärken die Sichtbarkeit von Auto Europe.

EIN HOCH AUF DIE AZOREN

Man kannte die Inselgruppe vor nicht allzu langer Zeit bestenfalls aus dem Wetterbericht. Ein paar Jahre später hat sich das Archipel von neun Inseln als fester Bestandteil in den Katalogen der Veranstalter durchgesetzt und ist bei Individualreisenden ein beliebtes Ziel.

Neben dem Networking des erfahrenen Repräsentanten wurde das in erster Linie mit kontinuierlicher Pressearbeit, regelmäßigen Recherchepressereisen und gezielten Werbemaßnahmen erreicht. Das Ergebnis ganz konkret: Über vier Jahre gewann der deutsche Quellmarkt 42,3 % dazu (während die Gesamtzahl der Besucher aus ausländischen Quellmärkten zurückging).

VON PRODUKT-PR ZU UNTERNEHMENS-PR

Acht Pfade in Deutschland, Österreich, Tschechien und der Slowakei mit weiteren Projekten in Planung, seit 2015 börsennotiert: Es hat sich mächtig was getan seitdem die Erlebnis Akademie AG in den frühen 2000-ern als kleines Unternehmen auf einem Bauernhof im Herzen des Bayerischen Waldes gegründet wurde. Heute gehört sie zu den europaweit führenden Anbietern von naturnahen Freizeiteinrichtungen mit natur- und umweltpädagogischen Elementen.

Ein wachsendes Unternehmen bringt auch neue Anforderungen an die PR-Arbeit mit sich. Von Anfang an mit dabei, wachsen wir gemeinsam mit dem Unternehmen, passen unsere Strategien den neuen Anforderungen an die PR-Arbeit an und gehen gemeinsam neue Wege.

Das Ziel: weg von der klassischen, touristischen Produkt-PR einzelner Pfade hin zur ganzheitlichen Unternehmens-PR, um die mediale Sichtbarkeit der Erlebnis Akademie AG insgesamt zu erhöhen und weiter auszubauen. Zum Beispiel durch die gezielte Ansprache von Wirtschaftsmedien zur Förderung der Investor-Relations – gerne auch bei einem Kaffee mit den Journalisten in der Redaktion:

VOM LEGAL-TECH ZUM ROBIN HOOD DER LÜFTE

Wie man ein kleines Start-Up mit guten Themen regelmäßig in führende Tageszeitungen, ins Radio und Fernsehen bringt, haben wir mit unserer PR-Arbeit für FairPlane bewiesen. Als österreichisches Legal-Tech für Fluggastrechte-Services am deutschen Markt weitgehend unbeachtet, haben wir das Profil des Unternehmens geschärft, seine USPs herausgearbeitet und ein Kommunikationskonzept entwickelt, das FairPlane als Anwalt des Verbrauchers in den führenden deutschen Medien positioniert. Das Ergebnis: kontinuierliche Berichterstattung in allen relevanten Zielmedien in Form von Ratgebern und Experteninterviews.

KLEINE IDEE MIT GROSSER WIRKUNG

Aus der Not eine Tugend machen, dachten wir uns, als die Mückenplage im Sommer 2013 die Medienagenda beherrschte und wir beschlossen kurzer Hand eine Wette einzugehen: Da Inzell aufgrund der Höhenlage auch in den wärmsten Monaten fast mückenfrei ist, bekommt jedes Kind, das wider Erwarten gestochen wird, ein Eis spendiert. Die Kinder fanden es gut, die Medien auch. Die Meldung lief deutschlandweit auf allen Kanälen, unter anderem auf:

HERGEHÖRT!

Rund 466 Millionen Menschen weltweit leiden an Hörverlust, hierzulande betrifft die Erkrankung immerhin jeden fünften Bundesbürger, etwa jedes 1000. Kind kommt taub zur Welt. Fakten, die vielen Menschen nicht bekannt sind, denn Hören gilt für die meisten von uns glücklicherweise als Selbstverständlichkeit. Und wir finden, das sollte für jeden so sein. Denn es gibt Lösungen zur Behandlung von Hörverlust, auch und gerade dann, wenn das konventionelle Hörgerät nicht (mehr) ausreicht: ein innovatives Medizinprodukt, entwickelt von einem Forscher-Ehepaar, das in den 1970-er Jahren fernab der Weltöffentlichkeit in Wien, ein Hörimplantat entwickelt hat, das die moderne Medizin für immer verändern sollte und selbst tauben Menschen ermöglichen kann, wieder hören zu können.

Im Rahmen unserer PR-Arbeit für MED-EL, einem der führenden Hersteller und Pioniere auf dem Gebiet von implantierbaren und implantationsfreien Hörlösungen, haben wir eine große Awareness-Kampagne entwickelt, die auf das Thema Hörverlust in den Publikumsmedien aufmerksam machen will. Dabei ist unser Ansatz nicht, versteckte Produkt-PR zu betreiben, sondern die Öffentlichkeit für das noch viel zu wenig bekannte Thema zu sensibilisieren. Unsere Strategie: Ein technisches Produkt zu emotionalisieren. Denn Hörverlust ist nicht nur ein Thema, das uns alle angeht, weil es jeden betreffen kann, es ist so viel mehr als das: Hören ist Lebensqualität, Hören ist Teilhabe. Mit Hilfe von echten Patientengeschichten und Redaktionstouren mit Hörimplantat-Nutzern, haben wir uns Gehör bei den Journalisten verschafft und ein nachhaltiges, mediales Echo in den Zielmedien erzeugt:

Blogger- und Influencer Relations

Wir wissen, mit 32 Prozent ist Reisen der zweitgefragteste Themenbereich, zu dem sich Social-Media-Nutzer über Influencer informieren. Für unseren Kunden Erlebnis Akademie AG haben wir deshalb ausgewählte Maßnahmen in das Kommunikationskonzept integriert, um langfristig eine stabile Influencer-Relation vor allem zu Familien- und NachhaltigkeitsbloggerInnen aufzubauen mit dem Ziel neue Zielgruppen über diese Kanäle zu erschließen.

In einem ersten Schritt haben wir in München ein Get-Together in Form eines gemeinsamen Frühstücks organisiert, zu dem wir ausgewählte Blogger aus den Bereichen Familie, Nachhaltigkeit und Green Lifestyle eingeladen haben. Bei einem reichhaltigen Frühstücksbuffet informierten wir die TeilnehmerInnen über die Produkte der Erlebnis Akademie AG und schlossen erste Kontakte für weiterführende Kooperationen.

In Verlängerung und für ein echtes „Hands on“-Erlebnis unternahmen wir mit einer kleinen Gruppe, die unter anderem auch aus Gästen unseres Events bestand, im Rahmen einer Bloggerpressereise ein grenzüberschreitendes Baumwipfelpfad-Hopping zu den Anlagen in Neuschönau im Bayerischen Wald und Gmunden auf dem österreichischen Grünberg.

Das Ergebnis sind tolle Bilder, jede Menge Instagram-Stories mit Verlinkung unseres Kunden Erlebnis Akademie AG und umfangreiche Blogartikel. Und die (Insta-)Story geht weiter…

COMEO Werbung PR Event
Hofmannstraße 7A
81379 München


089-74 888 20

Impressum
Datenschutz
© COMEO 2019