Auf Wanderschaft mit Journalisten

 

Die Aufgabe

Alpine Pearls ist ein Zusammenschluss von 20 Orten aus allen sechs Alpenländer, die auf nachhaltigen Alpentourismus setzen. Das Qualitätssiegel „Alpine Pearls“ und der Begriff der sanften Mobilität sind erklärungsbedürftig und sollen in die Köpfe von Journalisten und Urlauber transportiert werden.

 

Die Idee

Das innovative Konzept der  sanften Mobilität soll hautnah erlebt werden! Denn Bergurlaub ist dank der Mobilitätsgarantie der Alpine Pearls auch jenseits der viel befahrenen Routen  möglich, macht Spaß und bereitet vor allem spürbaren Genuss. Das Stichwort heißt „Entschleunigung“.  

 

Die Umsetzung

Deutsche, französische und italienische Journalisten werden als Multiplikatoren im Januar 2009 zum Alpine Crossing eingeladen. Auf dieser ungewöhnlichen Winterreise geht es in 12 Tagen durch fünf Alpenländer. Über 1300 km werden mit Bahn, Bus, Gleitschirm, Hundeschlitten zurück gelegt. Dabei gelingen insgesamt vier Alpenüberquerungen.

 

Das Ergebnis

Bereits nach zwei Jahren Bestehen können die Alpine Pearls ein deutliches Gästeplus in den Mitgliedsbetrieben verzeichnen. Sanfte Mobilität ist machbar und überzeugt. Zu diesem Ergebnis kommen auch Journalisten und erzeugen ein großes Medienechos in führenden Tageszeitungen, Radiosendern und Fernsehformaten.

 

 

Impressum / Datenschutz   Kontakt   info@comeo.de   Referenzen   
© COMEO 2017   
 
Info
Sitemap
english Facebook

Off
Werbung PR EVENT Comeo Startseite